Chintheche Rural Hospital

Es tut sich was in Chintheche, und es hat sich eine Menge getan.

Rural Hospital ChinthecheRural Hospital Chintheche

Auch in diesem Jahr 2018 haben sich die OeME-Gruppe und der Kirchgemeinderat Zweisimmen gemeinsam entschieden, die Aktion „Hilfe für Chintheche“ weiter zu unterstützen. Seit Jahren konnte in dem Rural Hospital Chintheche im Norden Malawis viel erreicht werden.

 

Unterstüzung der Arbeit von zwei Ärzten

Anfangs haben wir die Arbeit von zwei deutschen Ärzten vor Ort unterstützen können. Sie haben die Patientinnen und Patienten medizinisch betreut und behandelt. Die nötigen Gerätschaften wurden aus Spendenmitteln finanziert. Auch Medikamente, die in anderen staatlichen Spitälern nicht oder nur in geringem Umfang zur Verfügung stehen, konnten Dank der finanziellen Unterstützung von „Hilfe für Chintheche“ bei einer befreundeten Hilfsorganisation gekauft werden. Die Aktion Medeor in Lilongwe hat uns mit Medikamenten und Verbrauchsmaterial versorgen können; hierfür fehlt den staatlichen Spitälern schlicht das Geld.

Medikamentenausgabe im Rural Hospital ChinthecheBesprechung im Rural Hospital Chintheche

 

Errichtung Werkstatt und Einstellung eines Arbeiters

Das Spitalgelände, die Gebäude und auch die Einrichtung waren in einem desolaten Zustand. Seit Mai 2017 haben wir einen einheimischen Arbeiter einstellen können, der Holz– und Metallarbeiten ausführen kann und auch kleinere Reparaturen an Geräten des Spitals vornimmt. Nachdem auf dem Spitalgelände eine Werkstatt errichtet wurde, können nun die Reparaturen auch vor Ort durchgeführt werden. In den letzten Monaten hat sich Mr William Banda vor allem der Wasserversorgung auf den Stationen gewidmet. Ein Großes Projekt ist die Sanierung der Kanalisation und der Entwässerung. Hier drängt die Zeit, denn die nächste Regenzeit beginnt im November, Dezember spätestens. Dann müssen die Sickergruben und Regenbecken in einem gebrauchsfähigen Zustand sein, sonst drohen den Patientinnen und Patienten auf dem Spitalgelände Infektionen.


Unsere WerkstattIn Mr Bandas WerkstattKleine Reparaturarbeiten


Und auch sonst gibt es einiges auf dem Spitalgelände zu tun: der Frischwassertank muß überholt werden; die Stromversorgung in der Leichenhalle ist bei einem Blitzschlag während eines Gewitters beschädigt worden; die Spitalbetten müssen ständig überholt und repariert werden; neue Matratzen müssen angeschafft werden.

 

Malawisches Gesundheitswesen existiert nicht mehr

Nun mag man nach dem Staat und seiner Verantwortung fragen. Doch, das malawische Gesundheitswesen existiert nicht mehr. Wie an vielen anderen Stellen in Malawi auch herrscht große Not, und wo keine ausländischen Unterstützer da sind, dort müssen Menschen leiden und sterben. So arbeiten wir mit der bereits erwähnten Aktion Medeor in Lilongwe zusammen, weil diese die einzige ist, über die ein nachhaltiger Nachschub von dringend benötigten Medikamenten gewährleistet ist. Die staatlichen Apotheken sind hier nicht (mehr) in der Lage.

Jede Spende ist herzlich willkommen

Nach vorheriger Absprache nehmen wir für das Chintheche Rural Hospital gerne sinnvolle Sachspenden an. Insbesondere medizinische Geräte für das Labor sind sehr willkommen.

Geldspenden erbitten wir auf das PC-Konto der reformierten Kirchgemeinde Zweisimmen

30-20313-6

Bitte vergessen Sie nicht, den Vermerk „Hilfe für Chintheche“.


Danke - oder wie es in Chintheche in den beiden häufigsten Stammessprachen heißt: „Zikomo kwndiri!“ oder „Yeo chomeni!“.

 

Ausführliche Informationen zur Hilfe für Chintheche erhalten Sie in der Projektbeschreibung Hilfe für Chintheche – Chintheche Aid.

Mit zahlreichen Besuchen in Chintheche konnten wir uns direkt vor Ort ein Bild der Situation machen und persönliche Gespräche führen. Lesen Sie unsere Eindrücke in der Rubrik Berichte aus Chintheche.

 

Sekretariat

Reformierte Kirchgemeinde Zweisimmen
Susanne Oswald
Kirchgasse 6
3770 Zweisimmen

Wichtige Telefonnummern und E-Mail Adressen

Pfarrer | Günter Fassbender | Tel. 033 722 12 69 und 079 933 16 36 | E-Mail
Pfarrerin | Linda Grüter | Tel. 033 722 72 00 | E-Mail
Präsidentin des Kirchgemeinderates | Helen Eymann | Tel. 079 748 28 37 | E-Mail
Sigristin | Magdalena Blatter | Tel. 079 782 11 71 | E-Mail
Sekretariat | Tel. 033 722 28 98 | E-Mail | (Dienstag 13.30–17.30 Uhr und Donnerstag 13.30–17.30 Uhr)
Leitung KUW 2.– 6. Klassen | Gertrud Gobeli | Tel. 033 773 66 93 | E-Mail
Familien- und Paarberatung | Beat Siegfried | Tel. 033 221 45 75 | E-Mail